FLEETFUHRPARK IM-System

Fuhrparkinformationen effektiv verarbeiten

Mit unserer Eigenentwicklung FLEETFUHRPARK IM System erhalten Sie ein individualisierbares Informations- und Managementsystem für das effektive und effiziente Prozessmanagement Ihres modernen Fuhrparks jeglicher Größe.

FLEETFUHRPARK IM System katalogisiert Daten aus den Bereichen Wartung & Reparatur, KORE, Telematik, Schadenmanagement, Tank- und Mautdaten. Komplettiert wird die Software durch praxisnahe und hochfunktionale Zusatztools wie die Fahrpersonalverwaltung, die Führerscheinkontrolle und die Werkstattverwaltung.

Nutzen Sie die Vorteile von FLEETFUHRPARK IM System und schöpfen Sie mögliche Einsparpotenziale in vollem Umfang aus.

Die Lösung zur Fuhrpark- und Werkstattverwaltung

Die Erfassung der Stammdaten Ihres Fuhrparks und /oder Ihrer Betriebseinrichtung zur Überwachung und Kontrolle von Fälligkeiten zählt ebenso zum Leistungsumfang wie die Steuerung des vollständigen Ablaufs des Instandhaltungsprozesses. Dazu gehören Funktionen wie Werkstattaufträge, Mitarbeiterabrechnung und Materialwirtschaft.

Effizienz durch zentrale Datenverwaltung. Mit FLEETFUHRPARK IM System greifen die verschiedenen Instanzen auf ein und denselben Datenbestand
zurück. Sorgen Sie für Transparenz und verkürzen Sie so die Entscheidungswege.

  • Stammdaten
  • Fahrzeugakte
  • Fälligkeiten für Fahrzeuge und Personal
  • Kosten / Gutschriften
  • Unfälle / Schadenmanagement
  • Externe Belegerfassung
  • Werbeflächenverwaltung
  • Bilder / Dokumente
  • Fahrgestell / Reifen
  • Leasingverträge

  • Ersatzteilverwaltung
  • Einkauf- und Verkaufspreisliste
  • Mängelverwaltung
  • Werkstattaufträge
  • Musteraufträge
  • Lagerverwaltung
  • Lagerjournal mit Lagerkennzahlen
  • Bestellvorschlag
  • Bestellwesen
  • Lagerbestand / Inventur / MDE

Software-Leistungspakete im Überblick

FLEETFUHRPARK IM System ist branchenunabhängig und ist für jegliche Fuhrparkbetreiber sowie Fuhrparkverwalterungen geeignet. Die Software unterstützt Sie dabei, Schwachstellen aufzudecken und Verluste zu minimieren. Nutzen Sie die Vorteile von FLEETFUHRPARK IM System und schöpfen Sie Einsparpotenziale in vollem Umfang aus.

  • Modul Fuhrparkmanagement
  • Modul externe Belegerfassung
  • Modul Schadenmanagement
  • Modul Werbeverwaltung
  • Modul Reifenverwaltung
  • Modul Controlling
  • Modul Interface (Import-/Exportfunktionen)
  • Import Mautdaten (Toll-Collect, Go-Maut etc.)
  • Import Tankdaten (UTA, DKV, euroShell etc.)

  • Modul Fuhrparkmanagement
  • Modul externe Belegerfassung
  • Modul Werkstatt
  • Modul Bestellwesen
  • Modul Schadenmanagement
  • Modul Werbeverwaltung
  • Modul Reifenverwaltung
  • Modul Controlling
  • Modul Interface (Import-/Exportfunktionen)
  • Import Mautdaten (Toll-Collect, Go-Maut etc.)
  • Import Tankdaten (UTA, DKV, euroShell etc.)

  • Modul Fuhrparkmanagement
  • Modul externe Belegerfassung
  • Modul Werkstatt
  • Modul Bestellwesen
  • Modul Schadenmanagement
  • Modul Werbeverwaltung
  • Modul Reifenverwaltung
  • Modul Controlling
  • Modul Interface (Import-/Exportfunktionen)
  • Import Mautdaten (Toll-Collect, Go-Maut etc.)
  • Import Tankdaten (UTA, DKV, euroShell etc.)

Controlling und Auswertung der Betriebskosten

FLEETFUHRPARK IM System ist für jedweden Einsatz in Unternehmen mit eigenem Fuhrpark konzipiert.

Wenn es Ihnen auf die Betrachtung der technischen sowie betriebswirtschaftlichen Kennzahlen ankommt, setzen Sie mit FLEETFUHRPARK IM System auf eine leistungsstarke und praxisorientierte Komponente, die Sie bei dieser Arbeit im Alltag unterstützt.

Mögliche Zielsetzung: Schwachstellen aufdecken, Verluste minimieren.

  • Betriebskostenauswertung KFZ / gesamter Fuhrpark mit Kosten pro Kilometer
  • Betriebskostenauswertung Personal
  • Betriebskostenauswertung Standorte
  • Top10- bzw. Flop10-Listen
  • Kostenrechnung Fuhrpark
  • Definierbare Berechnungsparameter
  • Benutzerdefinierte Berichte

Führerscheinkontrolle

Die Begriffe Halterverantwortung und Halterhaftung im Sinne des §21 Abs. 1 und 2 StVG (Führerscheinprüfung) stellen den Fuhrparkverantwortlichen vor eine große Herausforderung. Er muß zu jeder Zeit sicherstellen, dass seine Fahrzeugnutzer im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind.

Die Kombination aus FLEETFUHRPARK IM System und dem DTCO-Terminal ermöglicht eine effiziente und wirtschaftliche Steuerung der Abläufe zur Führerscheinkontrolle. Mit Hilfe der berührungslos lesbaren und manipulationssicheren RFID-Siegel kann am DTCO-Terminal eine einfache und regelmäßige Prüfung durchgeführt werden. Anders als bei herkömmlichen Systemen entstehen bei der Nutzung keine laufenden Kosten.

Die Dokumentation, der Nachweis sowie die Überwachung erfolgt komfortabel innerhalb des FLEETFUHRPARK IM Systems. Leistungsfähige Auswertungen und Berichte unterstützen Sie bei der Kontrolle. Kundenspezifische Kontrollformulare lassen sich ebenfalls einbinden.

Voraussetzung für die Führerscheinkontrolle ist die Aufbringung des manipulations- und fälschungssicheren RFID-Siegels auf dem Führerschein sowie die Zuordnung zu den einzelnen Fahrzeugnutzern innerhalb von FLEETFUHRPARK IM System.

Einmal auf dem Führerschein aufgebracht, wird das RFID-Siegel beim Entfernen zerstört, so dass es nicht mehr nutzbar ist. Somit wird ein Missbrauch durch Entfernen des Siegels und späterer Weiternutzung – auch bei Entzug der Fahrerlaubnis– unterbunden.

Das Lesen des RFID-Siegels erfolgt berührungslos durch einfaches Vorhalten des Führerscheins vor das DTCO-Terminal.

Die Daten zur Führerscheinkontrolle werden vom DTCO-Terminal online an die Datenbank von FLEETFUHRPARK IM System weitergeleitet.

Der Fahrer wird direkt am Display über das nächste Kontrollintervall sowie den Status der Prüfung informiert.

Die einzelnen Prüfungen werden innerhalb des FLEETFUHRPARK IM System fortlaufend mit Angabe des genauen Zeitpunkts (Zeitstempel) und des verwendeten Terminals (Ortsangabe) protokolliert. Das Kontrollintervall kann individuell für jeden einzelnen Fahrzeugnutzer definiert werden.

Sortier- und filterbar nach:

 

  • Letzte Prüfung am
  • Nächste Prüfung bis
  • Fälligkeit in Tagen
  • Überfällige Prüfungen
  • Personal-Nr. und -Name
  • Status Fahrzeugnutzer
  • Standorte
  • Die Einbindung von weiteren kundenspezifischen Berichten ist möglich.

Das zweizeilige Display informiert den Benutzer immer über den aktuellen Stand, den Fortschritt beim Auslesen wie auch über den erfolgreich abgeschlossenen Vorgang oder eventuell aufgetretene Fehler.

Fahrpersonalverwaltung

FLEETFUHRPARK IM System Fahrpersonalverwaltung  ermöglicht Ihnen eine komfortable, effiziente und benutzerfreundliche Verwaltung aller relevanten Daten des Fahrpersonals. Schwerpunkt des Moduls ist die Verwaltung der Fälligkeit von Führerscheinkontrollen wie auch von Weiterbildungsständen.

  • Verwaltung von Führerscheinen und Führerscheinklassen mit Übersicht aktueller und abgelaufener Führerscheine
  • Übersicht über absolvierte Grundqualifikationen mit Dokumentation der Inhalte der 35-stündigen Weiterbildung
  • Qualifizierung nach Standardmodulen oder individuellem Schulungsplan unter Maßgabe der vorgeschriebenen Kenntnisbereiche
  • Auflistung fehlender Module für optimierte Schulungsplanung
  • Unterscheidung Qualifizierung nach LKW / Bus
  • Leistungsfähige Auswertungen

  • Stammdatenverwaltung
  • Fälligkeiten und Terminüberwachung zu allen Belangen des Fahrpersonals
  • Bilder und Dokumente
  • Führerscheinkontrollen und Nachweise

Standortverwaltung

Mit dem Modul Standortverwaltung von FLEETFUHRPARK IM System verwalten Sie die Fahrzeuge der einzelnen Standorte Ihres Unternehmens einfach und komfortabel. Die Zuordnung der Fahrzeuge zu den Standorten erfolgt per „Drag&Drop“ und kann optional zeitlich abgegrenzt werden.

In Kombination mit dem Modul Werkstatt von FLEETFUHRPARK IM System können auch die Lagerstellen der Werkstatt den einzelnen Standorten zugewiesen werden. So ist sichergestellt, dass die Mitarbeiter in Ihrer Werkstatt auch nur von den ihnen zugewiesenen Lagerstellen Artikel abbuchen.

Das Umbuchen von Artikeln zwischen Lagerstellen unterschiedlicher Standorte ist selbstverständlich stets möglich.

Die Verwaltung des Fahrpersonals kann ebenfalls standortbezogen erfolgen. Durch Zuordnung der Benutzer zu den Standorten haben diese nur auf die jeweils zugeordneten Fahrzeuge Zugriff. Somit ist gewährleistet, dass eine Bearbeitung bzw. Auswertung der relevanten Daten durch die Benutzer erfolgt.

Über die zeitliche Abgrenzung innerhalb der Zuordnung besteht die Möglichkeit, die Kosten der Fahrzeuge nach Standorten auszuwerten. So haben Sie immer die Kosten Ihrer einzelnen Standorte im Blick und können diese vergleichen.

  • Zuordnung Fahrzeuge zu Standorten
  • Zuordnung Personal zu Standorten
  • Zuordnung Lagerstellen zu Standorten
  • Fahrzeugauswertungen nach Standorten
  • Personalauswertungen nach Standorten
  • Zugriffsbeschränkungen nach Standorten
  • Betriebskostenauswertung nach Standorten mit zeitlicher Abgrenzung

Faktura

FLEETFUHRPARK IM System stellt Ihnen auf Wunsch eine komplette Fakturierung aller Aktivitäten rund um Ihre Werkstatt zur Verfügung.

Jeder Werkstattauftrag, der bearbeitet wird, lässt sich direkt in das Verkaufsmodul übergeben. Auf einfachste Art und Weise erstellen Sie ordnungsgemäße Werkstattrechnungen. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, die Rechnungen Ihrer Debitoren direkt in Ihre Finanzbuchhaltung zu übernehmen.

Leistungsmerkmale

 

  • Kundenverwaltung
  • Verwaltung Preisgruppen Teile
  • Verwaltung Preisgruppen Löhne
  • Verwaltung Rabattgruppen Teile / Löhne
  • Steuersätze
  • Zahlungsziele

  • Werkstattaufträge erfassen und ausdrucken
  • Verwaltung Werkstattaufträge nach Fahrzeug
  • Verwaltung Werkstattaufträge nach Datum
  • Übergabe Werkstattaufträge in Verkauf

  • Erstellung Werkstattabrechnung
  • Erstellung Tankabrechnung
  • Erstellung Manuelle Rechnung (Teileverkauf )
  • Erstellung von Kostenvoranschlägen
  • Übergabe von Kostenvoranschlägen in Werkstattaufträge
  • Rechnungserstellung auf Sammelkonto

  • Auswertung pro Kunde Umsatz Werkstatt
  • Auswertung pro Kunde Umsatz Tanken
  • Auswertung pro Kunde Umsatz Verkauf Manuell
  • Auswertung / Anzeige offene Kostenvoranschläge

  • Offenes Schnittstellenmodul – Übergabe in Finanzbuchhaltung / Kostenrechnung