DTCO Terminal DLT

DTCO Terminal DLT

Einfach und komfortabel können die Fahrer selbstständig ihre Daten von der Fahrerkarte und vom Downloadkey herunterladen. Die Daten werden automatisch im zentralen System eingelesen und archiviert.

Die autarke Funktionsweise der Station ermöglicht eine Installation unabhängig vom PC an einem beliebigen Ort im Unternehmen. Es ist rund um die Uhr und sieben Tage die Woche betriebsbereit. Durch die Integration in vorhandene Netzwerke stehen die eingelesenen und archivierten Daten sofort zur Visualisierung und Auswertung zur Verfügung.

Durch die vollständig autarke Funktionsweise sind keine weiteren Anforderungen, wie zum Beispiel die Verbindung zu einem PC-System, erforderlich. Dies ermöglicht den Betrieb sowohl Online-, Offline- oder im gemischten Modus.

Der Online-Betrieb ermöglicht die direkte Übertragung und Archivierung der eingelesenen Daten zum weiterverarbeitenden System. Im Offline-Betrieb werden alle eingelesenen Daten im internen Speicher abgelegt und können zu einem beliebigen Zeitpunkt vom Gerät ausgelesen werden.

Im voreingestellten gemischten Betrieb werden die eingelesenen Daten zwischengespeichert und übertragen. Sollte keine Verbindung bestehen, wird in Intervallen die Übertragung wiederholt, bis diese erfolgreich durchgeführt werden konnte.

Mit Hilfe der integrierten Netzwerkschnittstelle kann das System in vorhandene Netzwerke integriert werden. Optional kann das System über WLAN Adapter kabellos integriert werden.

Über einen optionalen GPRS Adapter können die Daten via Internet von einem entfernten Standort in die Zentrale übertragen werden.

Die durchgehende Betriebsbereitschaft – rund um die Uhr, sieben Tage die Woche – ermöglicht das Gerät zentral und für alle Fahrer zugänglich einzusetzen. Somit ist zum Beispiel der Einsatz in Kantinen oder an Verladestationen problemlos.

Das zweizeilige Display informiert den Benutzer immer über den aktuellen Zustand, den Fortschritt des Auslesens sowie über erfolgreichen Vorgang oder ggf. über aufgetretenen Fehler.

Über die Tastatur können erweiterte Funktionen, wie zum Beispiel das Löschen von Daten auf dem Downloadkey, gesteuert werden.

Die intelligente Benutzerführung stellt die Dialogsprache des Displays, nach dem Einstecken der Fahrerkarte, entsprechend der Nationalität ein. Unterstützt werden alle EU-Sprachen.

Ab sofort werden bereits beim Auslesen von Daten der Fahrerkarte die aktuellen Lenkzeiten sowie die Restlenkzeiten der aktuellen und der Doppelwoche auf dem Display angezeigt.

Durch Auswahl der erweiterten Anzeige stehen dem Fahrer während des Archivierungsvorgangs weitere Informationen z.B.  zu Übertretungen DIREKT am Display des DTCO Terminals.

Die übertragenen Daten werden mit Hilfe eines Dienstes automatisch in die Software TachoPlus Archiv eingelesen und archiviert. Es ist kein Eingriff durch den Benutzer erforderlich.

Somit stehen die Daten sofort zur Visualisierung, Auswertung oder Weitergabe an externe Systeme, zum Beispiel Dispositionssysteme, zur Verfügung.

Das Terminal beinhaltet eine webbasierte Konfiguration.

Der aktuelle Zustand des Systems kann über die Anzeige des Displays remote überwacht werden.

Ein Neustart des Systems aus der Ferne ist ebenfalls möglich.

Zu den weiteren Möglichkeiten gehören u.a. die zentrale Verteilung von Updates, die Sicherung der jeweiligen Konfiguration oder auch das manuelle Herunterladen der gespeicherten Fahrer- und Fahrzeugdaten.

DTCO Terminal RFID

Die Begriffe Halterverantwortung und Halterhaftung im Sinne des §21 Abs. 1 und 2 StVG (Führerscheinprüfung) stellen den Fuhrparkverantwortlichen vor eine große Herausforderung. Er muß zu jeder Zeit sicherstellen, dass seine Fahrzeugnutzer im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind.

Der Gesetzgeber stellt hohe Anforderungen an die Überwachung, insbesondere wenn es sich um einen gewerblichen Fahrzeughalter handelt. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass der Fahrzeugnutzer Ihnen angesichts der drohenden, arbeitsrechtlichen Konsequenzen von sich aus den Entzug mitteilt.

Das Downloadterminal verbindet die komfortable Übertragung der Daten von Fahrerkarte und Downloadkey zur zentralen Archivierungslösung mit der Möglichkeit, regelmäßig und gemäß der Halterhaftung die gesetzlich vorgeschriebenen Führerscheinkontrollen durchzuführen.

  • Transparent, zuverlässig und effizient
  • Ohne Nutzungsgebühren
  • Rund um die Uhr zugänglich
  • Einfach & komfortabel
  • Erweiterte Anzeige
  • Fahrerkarteninfos
  • Automatische Archivierung

Verwendbar mit allen Archivierungslösungen und RFID-basierten Systemen zur Führerscheinkontrolle