Pflichten des Unternehmers

  • Daten der Fahrerkarte alle 28 Tage auslesen
  • Auf Verlangen Daten dem Fahrer aushändigen
  • Daten aus Massenspeicher alle 90 Tage auslesen.
    (Achtung kürzere Archivierungszeiträume verkürzen die Downloadzeiten. 90 Tage = ca. 30-40 min.)
  • Daten gegen Verlust und Beschädigung absichern Ausdrucke aus dem DTCO wärme- und feuchtigkeitsgeschützt aufbewahren.
  • Auswertung sowie lückenlose Dokumentation der Lenk- und Ruhezeiten
  • Unterweisungspflicht bei Verstößen
  • Archivierungspflicht bis zu 2 Jahre für alle Daten
  • Auf Anforderung Übergabe der Daten an die Behörde auf gewünschtem Datenträger
  • Verlust der Unternehmenskarte muß nach spätestens 7 Tagen gemeldet werden.
  • Defekt im Digitaltacho sofort durch autorisierte Werkstatt beheben lassen.

 

Pflichten des Fahrpersonals

  • Fahrzeuge mit DTCO dürfen nur mit Fahrerkarte betrieben werden
  • Korrekte Benutzung des DTCO
  • Bei Fahrten ohne Fahrerkarte (Diebstahl, Verlust) Ausdruck zu Beginn und am Ende jeder Fahrt
  • Verlust der Fahrerkarte muß nach spätestens 7 Tagen gemeldet werden
  • Fahrerkarte muß zur Archivierung dem Unternehmer ausgehändigt werden
  • Mitführungspflicht Fahrunterlagen – 28 Tage 

 

Hinweise zur Softwareauswahl

Die Vielzahl der verfügbaren Archivierungslösungen erschweren die Auswahl erheblich. Das herunterladen und speichern der Daten reicht heutzutage nicht mehr aus.

Finden Sie die für Sie geeignete Software zum Datenmanagement des digitalen Tachographen und vermeiden Sie spätere Doppeltinvestitionen.

Für eine objektive Entscheidungsfindung beachten Sie folgende Punkte: 

  • Gesetzeskonform EU 561/2006
  • Archivierung UND Auswertung der Daten
  • Korrektur/Ergänzungsmöglichkeiten Verstoßauswertung
  • Darstellung aller Übertretungen
  • Datenexport für Behörden sowie Excel o.ä.
  • Aussagekräftige, graphische Darstellungen
  • Ausdruck von Tätigkeitsbescheinigungen
  • Abgestufte Lizenzmodelle (Fahrer/Benutzer)
  • Integration in bestehende EDV-Strukturen
  • Backup-Funktionen
  • Externe Standorte
  • Datenbankbasierte Software mit Zugriff mehrerer Arbeitsplätze (auch Terminal Server/Citrix)
  • Support/Wartungsmöglichkeiten


Je nach Bedarf:

  • Mandantenfähigkeit
  • Standortübergreifende Datenerfassung zum Beispiel über Downloadterminals
  • Tachoscheiben Erfassung/Zusammenführung

 

Was wird benötigt?

Für den reibungslosen Umgang mit dem digitalen Kontrollgerät (DTCO) benötigen Sie folgende Ausstattung. (*Einmalige Investition)

  • Unternehmenskarte (Gültigkeit: 5 Jahre)
  • Fahrerkarte (Gültigkeit: 5 Jahre)
  • Papierrollen (Ersatz) für Ausdrucke
  • DTCO Software zur Archivierung und Auswertung*
  • Downloadkey zum Auslesen des Massenspeichers (DTCO)*
  • Kartenleser zum Auslesen der Fahrerkarte lokal am PC*

Je nach Bedarf:

  • Scanner für Diagrammscheiben*
  • Autarke Lesestation (DTCO-Terminal - DLT) zum Auslesen der Fahrerkarte und des Downloadkeys*

 

Top10 Regeln für Berufskraftfahrer

Hinweise Sozialvorschriften im Straßenverkehr

© 2018 eh-systemhaus   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt